Häufige Fragen

Was sollte man zur Behandlung in der Praxis in München mitbringen?

Für Massage-Behandlungen müssen Sie nichts mitbringen. Handtücher, Laken oder Decken stellt die Praxis bereit. Falls Sie einen Gutschein besitzen, sollten Sie diesen zur Behandlung mitbringen.

Wie bezahlt man die Behandlung?

In der Heilpraxis ist Kartenzahlung nicht möglich. Wenn Patienten einzelne Massage-Behandlungen buchen, zahlen sie in bar. Mit einem Privatrezept oder mehreren Behandlungen hintereinander können Sie den anfallenden Betrag nach Erhalt Ihrer Rechnung auf das Konto der Praxis überweisen.

Kann man mit einem Rezept der gesetzlichen Krankenkassen zur Behandlung kommen?

Nein, denn die gesetzlichen Krankenkassen arbeiten nicht mit Heilpraktikern zusammen. Deshalb werden die Behandlungen in meiner Praxis in München von der gesetzlichen Krankenkasse nicht erstattet.

Kann ich mit einem Privatrezept zur Behandlung kommen?

Ja, als privatversicherter Patient werden die Behandlungen in meiner Heilpraxis von Ihrer Krankenversicherung je nach abgeschlossenem Tarif erstattet.

Bietet die Praxis auch eine Fango- oder Infrarot-Wärmetherapie an?

Ja, im Behandlungsprogramm sind Fango- und Infrarot-Wärme ein Standard, da sie die Muskulatur und das gesamte Gewebe während der Behandlung angenehm entspannen und ein wohlig, warmes Gefühl bereiten kann.

Wie entscheide ich, welche Massage die richtige für mich ist?

Der Therapeut und Heilpraktiker hat die Aufgabe, zu erkennen, welche Behandlung für Sie infrage kommt.

Unternimmt Maria Theobald auch Hausbesuche?

Nein, denn der Zeitaufwand wäre viel zu groß.

Was passiert, wenn ich einen Termin zu kurzfristig oder gar nicht absage?

Ich bitte Sie um Verständnis, dass bei zu kurzfristig (unter 24 Stunden) oder gar nicht abgesagten Terminen die Behandlung in der vereinbarten Höhe in Rechnung gestellt wird, wenn der Termin nicht mehr anderweitig vergeben werden kann.

Heilpraktiker

Weitere Infos:

So erreichen Sie die Praxis von Heilpraktiker Maria Theobald in München Schwabing:

  • Telefonisch unter 089 – 32388974
  • E-Mail an Maria Theobald
  • Persönlich in der Herzogstraße 33 in München-Schwabing, 5 Gehminuten von der Münchner Freiheit

Zur Startseite